Neuer Aus- und Fortbildungszyklus zur pauschaldotierten Unterstützungskasse

Neuer Aus- und Fortbildungszyklus zur pauschaldotierten Unterstützungskasse

• Zielgruppe sind Steuer-, Unternehmens- und bAV-Berater sowie Personalverantwortliche in Unternehmen
• Online-Seminare sind kostenlos

Nürnberg, 28. Juni 2021. Der Bundesverband pauschaldotierte Unterstützungskassen gibt
die neuen Inhalte und Termine seines Aus- und Fortbildungsprogramms in der zweiten
Jahreshälfte 2021 bekannt. Die virtuellen Kurse und Workshops richten sich an Steuer- und
Unternehmensberater, an Berater der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) sowie an
Personalverantwortliche insbesondere mittelständischer Unternehmen.
Mit seinem Seminar-Angebot will der U-Kassen-Bundesverband für den fachlichen Unterbau
sorgen, um die Qualitätssicherung in der Beratung weiter voranzutreiben. Hintergrund:
Zahlreiche U-Kassenberater freuen sich seit einigen Jahren über zweistellige
Zuwachsraten, insbesondere die Corona-Krise gab der Branche viel Rückenwind. Aber auch
Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaften entdecken für sich vermehrt die U
Kasse als Geschäftsmodell. „Dennoch herrscht in den Zielgruppen noch viel Unwissen, die
U-Kasse ist bei vielen Neuland“, so Manfred Baier, Vorstandsvorsitzender des Verbandes.

Breites Themenspektrum rund um die U-Kasse

Die Seminar-Inhalte umfassen daher für alle Zielgruppen grundlegende Themen zur
pauschaldotierten U-Kasse (pdUK) wie ihre Funktionsweise als
Innenfinanzierungsinstrument, Konzepte und Gestaltungsmöglichkeiten inklusive
Nettolohnoptimierungen zur pdUK-Finanzierung bis hin zu Spezialthemen wie
Potentialanalysen für Unternehmen. Ein Highlight ist sicher das Seminar „Rad und Rente“,
ein Thema aus der Welt der Mitarbeiter-Gewinnung beziehungsweise -Bindung. Referenten
sind Manfred Baier, Rechtsanwältin Bettina Glaab und Christian Suchanek von der Authent
Gruppe, Klaus Tenbrock von der Praemium GmbH, Zeljko Jorgic von der Unternehmensberatung WKR Consult sowie Peter Schrade vom Institut für
Mittelstandsförderung ifm GmbH.

Die Online-Seminare sind allesamt kostenlos. Berater und Unternehmer können sich direkt
unter https://bundesverband-pduk.de/bv-pduk-veranstaltungen/ für die jeweiligen
Themen anmelden.