Leistungsspektrum und Kooperationen

authent-nettolohnoptimierung

Leistungsspektrum und Kooperationen

Die Nettolohnoptimierung ist ein Teilbereich des betrieblichen Entgeltmanagements. Mit der Gestaltung von Vergütungen zur Nutzung steuer- und sozialversicherungsfreier Komponenten lassen sich finanzielle und liquiditätsmäßige Vorteile für Mitarbeiter und Arbeitgeber generieren. Aus Arbeitgebersicht erschließen sich erhebliche Potentiale, die kostenneutral und häufig liquiditätsfördernd, die angestrebten Unternehmensziele positiv unterstützen.

Mitarbeiterbindung als Motivator

Die Suche und Bindung von Mitarbeitern führt zum verstärkten Wettbewerb unter den Unternehmen um die besten Talente, der nur durch eine Attraktivitätssteigerung der Arbeitsplatzausstattung gewonnen werden kann. Hohe Sozialabgaben- und Steuerlasten bedingen immer ungünstigere Verhältnisse von Bruttoentgelten und zu dann tatsächlich beim Arbeitnehmer ankommenden Nettobezügen und schaffen deshalb den erforderlichen Bindungs- und Attraktivitätseffekt alleine nicht mehr. Auch der demographische Wandel und die bekannte Rentenproblematik veranlassen den Gesetzgeber, die Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit der Finanzierung der Zukunftsaufgaben immer mehr zu belasten. Eine wirkungsvolle Möglichkeit dieses Ungleichgewicht zu verbessern und damit auch die Motivation der Mitarbeiter zu erhöhen ist die strategische Lohn- und Gehaltsgestaltung durch Nutzung von steuer- und sozialversicherungsfreien Vergütungsbestandteilen, die der Gesetzgeber ausdrücklich zur lohnnebenkostensenkenden und nettolohnerhöhenden Entgeltgestaltung allen Arbeitgebern und Arbeitnehmern zur Verfügung stellt. Bei der Einrichtung von ausgewählten Entgeltbausteinen ist insbesondere der Effekt einer Verbesserung der gesamten Vergütungsausstattung durch Compensation & Benefits wie bAV, freiwillige steuerfreie Sozialleistungen und betriebliches Gesundheitsmanagement, ohne Erhöhung der Personalkosten, für alle Beteiligten von erheblichem Interesse.

Die AUTHENT Recht & Steuer GbR berät bei der Ausgestaltung und Änderung von Verträgen zur Herstellung der Rechtssicherheit. Beantragungen verbindlicher Auskünfte bei der Finanzverwaltung und den Sozialversiche-rungsträgern ergänzen die rechtliche Sicherheitsvorsorge. Im Zeitablauf begleiten wir auch alle entstehenden  arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Zweifelsfragen.

Hier kooperieren wir mit der Akademie für betriebliches Entgeltmanagement, um Berater auf dem neuesten rechtlichen Stand zu halten und die Fachausbildung für diese qualitativ hochwertige Beratungsleistung zu gewährleisten.

Als Berater erhalten Sie bei uns eine den Wissensanforderungen entsprechende Ausbildung, als Unternehmer bieten wir Ihnen gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern die entsprechende Rechtssicherheit betrieblicher Umsetzung.

IHR ANSPRECHPARTNER

koehler

Matthias Köhler

Akademieleiter, Betriebswirt, Dozent